Geheimtipp: Ein Studium in Erfurt

Psst…. du interessierst dich für ein Studium in Erfurt und willst die Stadt und ihre Hochschulen gerne kennenlernen?

Herzlich Willkommen, hier bist du richtig!

In Erfurt gibt es:

Die Universität Erfurt mit kultur- und geisteswissenschaftlichem Profil und einem Campus an der Nordhäuser Straße

Die Fachhochschule Erfurt, als Hochschule der angewandten Wissenschaften, mit dem Campus in der Altonaer Straße.

Die private, staatlich anerkannte International University of Applied Sciences mit einem dualen Studienkonzept.

Aktuell studieren mehr als 10.000 junge Menschen in Erfurt und dafür gibt es gute Gründe:

Bestnoten in Hochschulrankings

Sowohl die Universität Erfurt als auch die Fachhochschule Erfurt haben Bestnoten in Hochschulrankings. An der Fachhochschule werden beispielsweise die Fächer Architektur sowie Gebäude und Energietechnik gut gerankt. Das CHE-Ranking vergibt an den Studiengang Kommunikationswissenschaft der Uni ausschließlich Spitzennoten. Das ist ein Beweis dafür, dass man hier erstklassig studieren kann!

Einzigartige Studiengänge

Einige Studiengänge der Erfurter Hochschulen sind sogar einmalig in Deutschland. Spezialisten in der Restauration von Glasmalerei und Glasfenstern lernen z.B. an der Fachhochschule ihr Handwerk - komm her und schau’s dir an!

Praxisnähe, persönliche Mentoren

Wenn du mehr sein willst, als eine Matrikelnummer bist du in Erfurt genau richtig. Das Betreuungsverhältnis an den Erfurter Hochschulen ist hervorragend! Am Anfang des Studiums bekommst du für alle Fragen einen persönlicher Mentor als Ansprechpartner. Am Ende hast du Kontakte zur regionalen Wirtschaft oder kannst mit praxisnahen Projekten bei deinem zukünftigen Arbeitgeber punkten. Was will man mehr?!

moderne Bibliothek, Top-Ausstattung

Bibliotheken, Arbeitsplätze, Rechenzentren und Labore: hier triffst du auf eine moderne Infrastruktur rund um die Hochschulen, die dein Studium erleichtern oder verbessern und dabei helfen, das Erlernte direkt zu vertiefen.

keine Studiengebühren

Studieren ohne dabei arm zu werden! Wenn du dich an der Uni oder der FH in Erfurt einschreibst, sparst du in jedem Fall die Studiengebühren. Wenn du zudem noch deinen Hauptwohnsitz nach Erfurt verlegst, bekommst du sogar noch einige Euros von der Stadt dafür.

kurze Wege, kurze Studienzeit

Von der Fachhochschule oder vom Campus der Uni sind es nur ein paar Minuten bis in die Innenstadt und Wohnen kann man in Erfurt gut und günstig rund um die Hochschulen. Selbst zu Mutti kann es so weit nicht sein, denn Erfurt liegt ja in der Mitte Deutschlands. Falls das die Eltern zu einem Besuch in Erfurt ermuntert: um so besser, denn ganz nebenbei kannst du sicher mit einem gut organisiertem Studium und der Tatsache punkten, dass du die Studienzeit nicht unnötig vertrödelst.

schöne Altstadt/coole Kneipen

Das Beste kommt zum Schluss: Erfurt hat nicht nur tolle Hochschulen, sondern auch eine wunderschöne Altstadt mit urigen und chicen Kneipen. Auch kulturell gibt es einiges zu erkunden und über das gesamte Jahr viel zu erleben.

Über die Hochschulstadt Erfurt gibt es noch so viel mehr zu berichten. Aber komm doch am besten selbst vorbei und mach dir ein Bild!